Rohrleitungen

Die Erhebung des Rohrfernleitungsverkehrs betrifft die Verkehrsbereiche Inlandverkehr, grenzüberschreitender Empfang und Versand sowie den Transitverkehr. Die Übermittlung der Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, wobei die Rücklaufquote bei 100% liegt. Die Ergebnisse werden jährlich veröffentlicht; aus Geheimhaltungsgründen können diese nicht nach Verkehrsbereichen unterschieden werden.

Ergebnisse

Das Transportaufkommen lag im Berichtsjahr 2021 mit insgesamt 64,6 Mio. Tonnen (t) um 2,5 Mio. t bzw. 3,7% unter dem Wert des Vorjahres (2020 67,1 Mio. t). Die transportierte Menge an Erdöl und Erdölprodukten verringerte sich um 1,4% auf 35,0 Mio. t (2020: 35,5 Mio. t) und das Produkt Erdgas um 6,3% auf 29,6 Mio. t (2020: 31,6 Mio. t).

Die Transportleistung (Produkt aus Transportaufkommen und der zurückgelegten Wegstrecke) verringerte sich insgesamt um 178 Mio. Tonnenkilometer (tkm) auf 16.101 Mio. tkm. Das entspricht einem Minus von 1,1% im Vergleich zum Vorjahr (2020: 16.279 Mio. tkm). Ebenfalls rückläufig war die Transportleistung betreffend Erdöl und Erdölprodukte, die mit 7.695 Mio. tkm bzw. 0,3% unter dem Vorjahresniveau (2020: 7.715 Mio. tkm) lag. Mit 8.406 Mio. tkm (2020: 8.564 Mio. tkm) verringerte sich auch die Transportleistung von befördertem Erdgas um 1,8% gegenüber dem Vorjahr.

Ergebnisse im Überblick: Güterverkehr mittels Rohrleitungen gegliedert nach Güterarten

RohrleitungenPreis in € *)Kostenloser Download

 
 

Verkehrsstatistik 2020

Erscheinungsdatum: 11/2021

 
 

0,00

 
 

(PDF, 13 MB)

 
 

Verkehrsstatistik 2019

Erscheinungsdatum: 11/2020

 
 

0,00

 
 

(PDF, 13 MB)

 
 

Verkehrsstatistik 2018

Erscheinungsdatum: 11/2019

 
 

0,00

 
 

(PDF, 5 MB)

 
 

Verkehrsstatistik 2015, Güterverkehr - Verkehrsleistungen

Erscheinungsdatum: 8/2016

 
 

0,00

 
 

(PDF, 1 MB)




Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 1 71128-7070 
FAX: +43 1 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr